Vereine und Betriebe können sich bis zum 1. September bewerben/Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport präsentiert zweiten Bundestrainertag

Warendorf. Pferdesport lebt von Feedback – deshalb können Vereine, Betriebe und Stallgemeinschaften sich ab sofort für den Bundestrainertag 2022 bewerben und haben so die Möglichkeit, Feedback von den besten Trainerinnen und Trainern Deutschlands zu bekommen. Nach erfolgreicher Premiere 2019 präsentiert die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport den Bundestrainertag 2022, bei dem die Bundestrainerinnen und –trainer aller DOKR-Disziplinen und Altersklassen Unterricht an der Basis erteilen. 

Alle Bundestrainerinnen und –trainer der Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Para-Equestrian und Voltigieren sind deutschlandweit in Vereinen, Betrieben und Stallgemeinschaften unterwegs, um mit Pferdesportlern aller Altersklassen und Leistungsniveaus zu trainieren. Neben den Chef-Trainern der olympischen Disziplinen Otto Becker, Monica Theodorescu und Peter Thomsen sind auch Bernhard Fliegl für die Disziplin Para-Equestrian, Ulla Ramge und Kai Vorberg für das Voltigieren sowie Karl-Heinz Geiger für die Disziplin Fahren dabei. Damit nicht genug: Auch die Co- und Nachwuchsbundestrainerinnen und -trainer des DOKR werden im Rahmen des Bundestrainertags ihr Wissen an die Gewinner weitergeben. So ist Frank Ostholt ebenso am Start wie der neue Co-Trainer der Springreiter, Marcus Döring. Das DOKR sendet mit der Unterstützung der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport 20 Bundestrainerinnen und -trainer zu den Gewinnern. Außerdem können sich alle Gewinnervereine über einen Förderbetrag in Höhe von 400 Euro freuen, welcher vom FN Premium Partner der Deutschen Kreditbank AG zur Verfügung gestellt wird. Diesen Förderbetrag können die Gewinnervereine ganz individuell für ihren Bundestrainertag nutzen.

Auch 2022 läuft die Bewerbung für den Bundestrainertag über die Social Media Kanäle Facebook, Instagram und TikTok. Vereine, Betriebe und Stallgemeinschaften können sich mit einem kurzen Video bewerben.

So geht’s:

  1. Video auf Facebook und/oder Instagram und/oder TikTok hochladen, #bundestrainertag2022 nutzen und die Social-Media-Profile der Deutschen Reiterlichen Vereinigung @fn_pferdesport taggen.
  2. Bewerbungsformular unter www.pferd-aktuell.de/bundestrainertag ausfüllen und per Mail an bundestrainertag@fn-dokr.de senden
  3. Bewerbungsschluss: Donnerstag, 1. September 2022.

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.