Pia Reich gewinnt zweite Finalqualifikation

München. „Deutschlands U25 Springpokal“ der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport, Preis der Familie Müter, sicherte sich die 21-jährige Pia Reich (Bad Bellingen), die mit der Holsteiner Stute Charmonie (v. Ramirado) den Stechparcours als schnellste fehlerfreie Teilnehmerin in 41,83 Sekunden beendete. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Sven Fehnl (Lichtenfels) mit Fascination (null Strafpunkte in 42,69 Sekunden) und Michael Viehweg (Schrobenhausen) mit Avalon (null Strafpunkte in 42,95 Sekunden).

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.