Paare für das Finale beim CHIO Aachen stehen fest

Balve. Die Finalistinnen und Finalisten von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport und der Familie Müter stehen fest. Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften beim Longines Balve Optimum hat Emilia Löser die vierte Finalqualifikation für sich entschieden und sich so ein Ticket für den Abschluss der Turnierserie beim CHIO Aachen gesichert. 

Zwei junge Amazonen haben das spannende Stechen der vierten und letzten Qualifikation in Balve unter sich ausgemacht: Emilia Löser aus Niederneisen mit Noah de Kalvarie und Laura Hinkmann aus Mettingen mit Candy Crush. Letztere lieferte zwar die schnellere Zeit ab, ihr unterliefen jedoch zwei Hindernisfehler, so dass der Sieg an Emilia Löser ging, die im Stall von Andreas Kreuzer beheimatet ist. Rang drei ging an Stallkollegin Vivien Blandfort (Titz) mit Concella Blue, die die schnellste Runde mit einem Fehler im Normalparcours absolvierten. 

Die fünf besten einer jeweiligen Qualifikation erhalten ihr Ticket für das Finale.  Das sind neben Emilia Löser und Laura Hinkmann auch Anna-Maria Grimm (Rödermark) und Antonia Ercken (Herten), die mit Grace WB und Chaya Lotta die Plätze eins und zwei in der ersten Wertung sowie Plätze vier und fünf in der Finalqualifikation belegten. Ebenfalls einen Startplatz im Finale hat sich Saskia Völkel (Castrop-Rauxel) gesichert, die mit Girl Power Sechste in der Qualifikation wurde. Die Plätze für das Finale werden nach zwei Wertungsprüfungen addiert, wobei die zweite Wertung mal 1,5 gerechnet wird. 

Peter Teeuwen, der als Nachwuchsbundestrainer den U25-Springpokal betreut, sagte: „Wir haben in diesem Jahr viele Paare, die aus dem U21-Lager in die Altersklasse U25 gewechselt sind. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch in den nächsten Jahren einige gute Jahrgänge und Paare haben werden. Wir haben im Springpokal bereits tolle Talente gesehen, die jetzt im großen Sport angekommen sind.“ 

Foto: Emilia Loeser gewinnt die Station von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport und der Famile Müter in Balve 2022. (c) Stefan Lafrentz

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.