Auftakt mit Rhetorik-Coach Dr. Michael Welke

Warendorf. Kaum hat das neue Jahr begonnen, gehen auch die Maßnahmen im Rahmen der DOKR-Trainerakademie weiter. Der Startschuss ist bei einem zweitägigen Praxisworkshop mit Rhetorik-Coach Dr. Michael Welke gefallen.

Für den Erfolg von Trainern spielt Kommunikation eine entscheidende Rolle. In Gesprächen mit unterschiedlichen Verhandlungscharakteren wie Athleten, Pferdebesitzern, Ehrenamtlern, Vorgesetzten oder Kollegen nutzen auch Trainer oft unbewusst verschiedenste Techniken, um dem gewünschten Ergebnis möglichst nahe zu kommen.

Wie Trainer diese Techniken bewusst nutzen und ihre Gesprächspartner überzeugen, erarbeitete Rhetorik-Coach Dr. Michael Welke mit den Teilnehmern im zweitägigen Praxisworkshop „Verhandlungstechniken in der Gesprächspraxis – Wie erziele ich gute Ergebnisse mit meinem Gesprächspartner auch in schwierigen Situationen“.

Zur DOKR-Trainerakademie:

Gute Ausbilder sind gefragt, das gilt an der Basis, wie auch für den Spitzensport und den Nachwuchsleistungssport. Das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) hat daher mit Unterstützung der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport und der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung die DOKR-Trainerakademie ins Leben gerufen, die sich speziell auf die Aus- und Fortbildung von Trainern konzentriert. Ziel ist es, den Pool an Trainern für die Kadermitglieder aller Altersklassen wieder zu vergrößern – von der Bundes- und Landesebene, bis hin zu den Heimtrainern der Kaderathleten. Durch Praxis-Workshops, Trainer-Patenschaften, Seminarangebote und andere Modelle der Trainerbildung sollen engagierte Trainer im Spitzensport und im Nachwuchsleistungssport gefördert und neue gewonnen werden.

Zum Adressatenkreis der DOKR-Trainerakademie zählen grundsätzlich alle auf Bundes- oder Landesebene im Spitzensport tätigen Trainer und Berufsreiter und solche, die sich auf dem Weg dorthin befinden.

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.