Deutschlands U25 Springpokal als Tor zum großen Sport!

Deutschlands U25 Springpokal

Das erste Förderprojekt der Stiftung

Deutschlands U25 Springpokal wird durch die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport und die Familie Müter, Elmgestüt Drei Eichen in Königslutter, finanziell ermöglicht. Auf Initiative der beiden Bundestrainer Otto Becker und Heinrich-Hermann Engemann ins Leben gerufen, gibt der Springpokal Springreitern bis 25 Jahre Gelegenheit, auf Topturnieren weitere Erfahrung im Spitzensport zu sammeln. Geritten werden Prüfungen der Klasse S** und S***. Die Springserie wird von einigen Fördermaßnahmen begleitet. So stehen die Bundestrainer den Teilnehmern während der Turniere unterstützend zur Seite. Die Besten werden zu einem Trainingslehrgang mit Heinrich-Hermann Engemann eingeladen. Das Sahnehäubchen: Aus den Finalisten wird ein Nationenpreisteam zusammengestellt, das die deutschen Farben im Ausland vertreten darf.

Finale Deutschlands U25 Springpokal 2018

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Sieger 2017

Maurice Tebbel

Sieger 2016

Kendra Claricia Brinkop

Sieger 2015

Guido Klatte

Sieger 2014

Denis Nielsen

Aktueller Punktestand

Stationen

Leer
Stationen 2018

1. Qualifikation:
Maimarktturnier Mannheim
04.-08.05.2018

2. Qualifikation
Wiesbadener Pfingstturnier
18.-21.05.2018

3. Qualifikation:
Balve Optimum
07.-10.06.2018

Finale:
CHIO Aachen
18.-22.07.2018

Stationen 2017

1. Qualifikation:
Maimarktturnier Mannheim
05.-09.05.2017

2. Qualifikation
Wiesbadener Pfingstturnier
02.-05.06.2017

3. Qualifikation:
Balve Optimum
08.-11.06.2017

Finale:
CHIO Aachen
14.-23.07.2017

Nationenpreis:
Samorin/Slowakei
31.08.-03.09.2017

Lehrgang bei Familie Müter:
Elmgestüt Drei Eichen in Königslutter
19.09.-20.09.2017

Stationen 2016

1. Qualifikation:
Braunschweiger Löwen Classics
11.-14.02.2016

2. Qualifikation
Maimarktturnier Mannheim
06.-10.05.2016

3. Qualifikation:
Balve Optimum
02.-04.06.2016

Finale:
CHIO Aachen
12.07.-17.07.2016

Stationen 2015

1. Qualifikation:
Braunschweiger Löwen Classics
19.-22.03.2015

2. Qualifikation
Pferd International München
14.-17.05.2015

3. Qualifikation:
Balve Optimum
11.-14.06.2015

4. Qualifikation:
Mannheim CSIO
16.-19.07.2015

Finale:
FEI Europameisterschaften Aachen
11.-23.08.2015

Nationenpreis:
Arezzo/ITA
09.-13.09.2015

Stationen 2014

1. Qualifikation:
Braunschweiger Löwen Classics
06.-09.03.2014

2. Qualifikation
Maimarktturnier Mannheim
02.-06.05.2014

3. Qualifikation:
Balve Optimum
15.-18.05.2014

Finale:
Deutsches Spring- und Dressur Derby Hamburg
29.05.-01.06.2014

Nationenpreis:
Budapest/Ungarn

Lehrgang bei Familie Müter:
Elmgestüt Drei Eichen in Königslutter

Ergebnisse

Leer
Ergebnisse 2018

Maimarktturnier Mannheim
1. Platz: Isabelle Gerfer und Ironie du Bois Halleux
2. Platz: Stefanie Bolte und Quick Step
3. Platz: Dominique Michelle Weber und Chasseur en blanc

Wiesbadener Pfingstturnier
1. Platz: Laura Strehmel und Levinia
2. Platz: Insa Strothmann und Utah
3. Platz: Philipp Schulze Topphoff und Concordess DB

Balve Optimum
1. Platz: Richard Vogel und Solitär
2. Platz: Laura Klaphake und Catch me if you can
3. Platz: Justine Tebbel und Light Star

CHIO Aachen
1. Platz:
2. Platz:
3. Platz:

Ergebnisse 2017

Maimarktturnier Mannheim
1. Platz: Mathis Schwentker mit For Success
2. Platz: Stephanie Bolte mit Quick Step
3. Platz: Lars Volmer mit Maja H

Wiesbadener Pfingstturnier
1. Platz: Nicola Pohl mit Bibenbreaker
2. Platz: Jan André Schulze Niehues mit Benedikt
3. Platz: Philipp Bettermann mit Claristo

Balve Optimum
1. Platz: Lara Weber mit Christdorn
2. Platz: Frederike Staack mit H.W.’s Saskia
3. Platz: Maximilian Lill mit Eldorado V

CHIO Aachen
1. Platz: Maurice Tebbel mit Don Diarado
2. Platz: Marisa Braig mit Pablito van Erpekom
3. Platz: Alexander Potthoff mit Quinara

Ergebnisse 2016

Braunschweiger Löwen Classics
1. Platz: Gerrit Nieberg mit Contagio
2. Platz: Alexander Potthoff mit Quinara
3. Platz: Laura Jane Hackbarth mit Carisma

Maimarktturnier Mannheim
1. Platz: Guido Klatte mit Coolio
2. Platz: Friso Bormann mit Crazy Cato
3. Platz: Finja Bormann mit A crazy son of Lavina

Balve Optimum
1. Platz: Laura Klaphake mit Silverstone G
2. Platz: Angelique Rüsen mit Dolocia
3. Platz: Maurice Tebbel mit Chaccos‘ Son

CHIO Aachen
1. Platz: Kendra Claricia Brinkop mit A la Carte NRW
2. Platz: Laura Jane Hackbarth mit Carisma
3. Platz: Angelique Rüsen mit Dolocia

Ergebnisse 2015

Braunschweiger Löwen Classics
1. Platz: Angelique Rüsen mit Chikkimikki
2. Platz: Henry Vaske mit Quinaro
3. Platz: Wolfgang Puschak mit For N

Pferd International München
1. Platz: Pia Reich mit Charmonie
2. Platz: Sven Fehnl mit Fascination
3. Platz: Michael Viehweg mit Avalon

Balve Optimum
1. Platz: Kaya Lüthi mit Pret a Tout
2. Platz: Josef-Jonas Sprehe mit Savoy 51
3. Platz: Andreas Kreuzer mit Calvilot

Mannheim CSIO
1. Platz: Niklas Krieg mit Carella
2. Platz: Christian Kukuk mit Limonchello NT
3. Platz: Andreas Kreuzer mit Calvilot

FEI Europameisterschaften Aachen
1. Platz: Guido Klatte mit Coolio
2. Platz: Friso Bormann mit Crazy Cato
3. Platz: Andreas Kreuzer mit Calvilot

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.