Machen Sie sich ein Bild von der Arbeit der Stiftung!

Mit SICHERHEIT besser reiten

Der bessere Schutz

Im Rahmen des Förderprojekts „Mit SICHERHEIT besser reiten“ engagiert sich die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport für die Verbesserung der Sicherheit im Pferdesport. Die Initiative umfasst Maßnahmen in den Bereichen Geländeaufbau in der Vielseitigkeit, Forschung und Innovation, Ausbildung und Sicherheitstraining sowie Medizinische Notfallvorsorge.

Der Erfolg aller Maßnahmen für mehr Sicherheit im Pferdesport konnte erfreulicherweise nun auch zahlenmäßig belegt werden. Von 2017 bis 2018 gab es im Vergleich zu 2013 bis 2014 einen Rückgang des Risikos eines Rotationssturzes von 55 Prozent. Der Rückgang von Pferdestürzen lag bei 53 Prozent.

Leer
Geländeaufbau in der Vielseitigkeit
Verbesserung des Geländeaufbaus nach Sicherheitsaspekten und Verbreitung von Sicherheitshindernissen
Ausbildung und Sicherheitstraining

Verbesserung der Ausbildung insbesondere durch Einsatz der innovationen Lehrgeräte, Rock-on-Ruby und Rocking Movie, zur Balance- und Sitzschulung sowie zum Falltraining und Veranstaltung von „Safety-Days“

Forschung und Innovation
Weiterentwicklung und Erprobung von neuen Ausrüstungsgegenständen und deformierbaren Geländehindernissen
Medizinische Notfallvorsorge
Intensivierung und Verbesserung der Notfallvorsorge auf den Turnierveranstaltungen
Mit SICHERHEIT besser reiten: FN-Lehrfilmreihe Teil IV

Mit SICHERHEIT besser reiten: FN-Lehrfilmreihe Teil IV

Typische Geländesituationen meistern Warendorf. Stufen und Kanten, Wasser und Gräben: Geländereiten ist abwechslungsreich und jedes Hindernis ist anders. Nach den Tipps für den Geländesitz, die richtige Ausrüstung und die ersten Sprünge, dreht sich im Teil 4 der...

mehr lesen
Mit SICHERHEIT besser reiten: FN-Lehrfilmreihe Teil III

Mit SICHERHEIT besser reiten: FN-Lehrfilmreihe Teil III

Sitzpositionen und Vorbereitung auf das Springen Warendorf. Der leichte Sitz funktioniert, die passende Ausrüstung ist vorhanden – nun kann es losgehen mit dem Geländereiten. Doch bevor die ersten Sprünge anvisiert werden, muss der Reiter in jeder Lage sicher auf sein...

mehr lesen

FN-Filmreihe „Sicherer Geländereiten“


Gründe für das Reiten im Gelände und überhaupt eine vielseitige Ausbildung von Pferd und Reiter gibt es viele. 2021 startete die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mit Unterstützung der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport eine neue Filmreihe, die interessierte Reiter Schritt für Schritt an das Reiten im Gelände und das Springen von geländetypischen Hindernissen heranführt. Jetzt sind zu den ersten vier Filmen weitere vier hinzugekommen, die sich mit dem Springen über anspruchsvollere Hindernisse, der Vorbereitung aufs Turnier, das richtige Geländeabgehen und der gelungenen Vorbereitung befassen. Und natürlich geht es auch um die Fitness von Reiter und Pferd.

Die gesamte FN-Lehrfilmreihe „Sicherer Geländereiten“ gibt es unter www.pferd-aktuell.de/grundausbildung-gelaendereiten

Und das sind die einzelnen Filme in der Übersicht:

Teil 1: Der sichere leichte Sitz
Teil 2: Die richtige Ausrüstung fürs Reiten im Gelände
Teil 3: Sitzpositionen und Vorbereitung auf das Springen
Teil 4: Typische Geländehindernisse meistern
Teil 5: Weiterführende Geländeausbildung
Teil 6: Fitness von Reiter und Pferd
Teil 7: Geländebesichtigung
Teil 8: Turnierstart

Der nachfolgende Trailer zeigt eine Kurzzusammenfassung der Serie:

Antragsformular

Deformierbare Hindernisse

Filme "Sicherer Geländereiten" produziert

MiM-Systeme ausgeliefert

Veranstaltungen/Trainingsplätze ausgestattet

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.