Talenten eine Chance geben!

Talentpool für Förderpatenschaften

Die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport hat 2016 einen Talentpool eingerichtet, für den sich Athleten nach der Auswahl durch einen Bundestrainer bewerben dürfen. Ein Förderer kann anhand der Bewerbungsunterlagen selbst auswählen, welche Sportler er unterstützen möchte. Wenn sich Förderer und Athlet gefunden haben, gehen sie eine mindestens zweijährige Patenschaft ein. Die jungen Sportler werden nicht nur finanziell unterstützt, sondern profitieren auch von den pferdesportlichen Erfahrungen ihrer Förderpaten. Im Gegenzug können die Förderpaten an der sportlichen Entwicklung der Athleten teilhaben.
„Die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport soll eine Schnittstelle zwischen jungen Talenten und pferdesportbegeisterten Förderern sein. Über unseren Talentpool können Nachwuchssportler Förderpaten finden, die sich möglicherweise sogar zu langfristigen Mentoren entwickeln können. Unser Netzwerk soll dazu beitragen, zukunftsweisende Beziehungen aufzubauen.“
Nadine Pakenis

Geschäftsführerin, Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport

Talentpool: Silber für Hannes Ahlmann bei der DJM

Talentpool: Silber für Hannes Ahlmann bei der DJM

Nachwuchsspringreiter macht zum Ende zwölf Plätze gut Darmstadt. Parallel zur Dressur-Europameisterschaft in Hagen a.T.W. hat sich der Nachwuchs in Dressur und Springen in Darmstadt gemessen und ihre Deutschen Meisterinnen und Meister gekürt. Mit dabei waren auch...

mehr lesen
Paralympics Tokio: „Ich bekomme immer noch Gänsehaut“

Paralympics Tokio: „Ich bekomme immer noch Gänsehaut“

Nach Bronzemedaille: Talentpoolathletin Regine Mispelkamp im Interview Geldern/Tokio. Talentpoolathletin Regine Mispelkamp und ihr Pferd Highlander Delight’s sind wohlbehalten aus Tokio zurück – mit einer Bronzemedaille im Gepäck. Nach Platz vier in der Einzelwertung...

mehr lesen
Tokio: Bronze für Talentpoolathletin Regine Mispelkamp

Tokio: Bronze für Talentpoolathletin Regine Mispelkamp

Erste Medaille für deutsche Para-Dressurreiter in der Kür Tokio/JPN. Die Paralympischen Spiele in Tokio sind für die deutschen Para-Dressurreiter*innen mit einer Bronzemedaille in der Kür zu Ende gegangen. Am fünften Tag der Wettkämpfe im Baji Koen Equestrian Park...

mehr lesen

Talentpoolathleten

Disziplinen

Erfolgreiche Förderpatenschaften

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.