Freunde und Förderer der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport treffen sich in der Soers

Aachen. Es ist das Pferdesport-Event des Jahres: Der CHIO Aachen. Auch 2022 trifft sich die Pferdesportelite aus über 20 Nationen beim Weltfest des Pferdesports in der Aachener Soers. Mit dabei: Gut 30 Freunde und Förderer der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport.

Die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport hat das Weltfest des Pferdesports zum Anlass genommen, ihre Förderer und interessierten Unterstützer zu einem Stifterfrühstück einzuladen. Begleitet wurde die Veranstaltung mit einem kurzen Impulsvortrag: FN-Infostewards – mehr Transparenz im Pferdesport. Thies Kaspareit, Leiter FN-Ausbildung, und Georg Ettwig, Leiter Marketing und Kommunikation, haben hierzu berichtet.

Das Thema „FN-Infostewards“ erfährt immer mehr Relevanz, denn die gesellschaftliche Akzeptanz des Leistungssports mit Pferden ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Immer häufiger müssen sich Pferdefreunde mit Kritik an dem Sport auseinandersetzen. Die FN-Infostewards werden seit 2019 beim CHIO an den Vorbereitungsplätzen eingesetzt und haben sich zu einem wirksamen Instrument für mehr gesellschaftliche Akzeptanz des Pferdesports entwickelt.

Foto: Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.