Talentpool-Athlet goes CHIO

Aachen. Im Rahmen des CHIO Aachen war unser Talentpool-Athlet Calvin Böckmann Gast einer Talkrunde zum Thema Förderung im Sport – gemeinsam mit anderen tollen Rednern auf dem Podium, zum Beispiel Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier und Sportmanager Michael Mronz.

Wir freuen uns immer, wenn unsere Talentpool-Athleten bei solchen Gelegenheiten dabei sein können und sind stolz auf unsere jungen Athleten, die sich so gut präsentieren.

Die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport hat 2016 einen Talentpool eingerichtet, für den sich Athleten nach der Auswahl durch einen Bundestrainer bewerben dürfen. Ein Förderer kann anhand der Bewerbungsunterlagen selbst auswählen, welche Sportler er unterstützen möchte. Wenn sich Förderer und Athlet gefunden haben, gehen sie eine mindestens zweijährige Patenschaft ein. Die jungen Sportler werden nicht nur finanziell unterstützt, sondern profitieren auch von den pferdesportlichen Erfahrungen ihrer Förderpaten. Im Gegenzug können die Förderpaten an der sportlichen Entwicklung der Athleten teilhaben. Calvin Böckmann wird seit Mitte 2019 über den Talentpool der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport unterstützt. Sein Förderpate ist Vorstandsvorsitzender Jochen Kienbaum.

Foto: CHIO Aachen

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.