Kein Vorbeikommen an Para-Dressurreiterin beim Maimarktturnier in Mannheim

Mannheim. Drei Siege, zwei Pferde und ein Nationenpreis: So lässt sich das Wochenende unserer Talentpoolathletin Regine Mispelkamp beim Mannheimer Maimarktturnier wahrscheinlich am besten zusammenfassen.

Neben dem Sieg der deutschen Para-Dressur-Equipe im Nationenpreis sicherte sich Regine Mispelkamp, die in Grade V startet, auch die Siege in zwei weiteren Prüfungen sowie in der abschließenden Kür. Ihre beiden Pferden wechselten sich dabei ab: Während sie mit ihrem Nachwuchspferd Highlander Delight’s die Auftaktprüfung am Freitag gewann, hatte am Samstag ihr Routinier Look at me now die Nase vorn. In der abschließenden Kür tanzte die Para-Dressurreiterin aus Geldern am Sonntag mit „Lights“ und mehr als drei Prozentpunkte Vorsprung zum Sieg.

Talentpoolathletin Regine Mispelkamp siegt in Mannheim, Foto: Privat
Talentpoolathletin Regine Mispelkamp siegt in Mannheim, Foto: Privat

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.