Team Deutschland tritt erneut zur Titelverteidigung an

Warendorf. Bereits in zwei Wochen beginnen die Dressur-Europameisterschaften der Altersklasse U25 im niederländischen Exloo. Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat nun die Shortlist für das Championat benannt.

Neben Jil-Marielle Becks (Senden) mit Damon‘s Satelite, Lisa-Maria Klössinger (Aicha vorm Wald) mit FBW Daktari und Juliette Piotrowski (Kaarst) mit Sir Diamond ist unsere Talentpoolathletin Bianca Nowag mit ihrer Stute Fair Play RB für die U25-Europameisterschaften Dressur in Exloo nominiert. Die erste Reserve bildet Florine Kienbaum (Ostbevern) mit Doktor Schiwago, zweite Reserve ist Anna Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy.

Die U25-Europameisterschaften der Dressurreiter finden erst zum dritten Mal statt. Bisher gingen alle Team- und Einzel-Goldmedaillen dieser Altersklasse an deutsche Reiter. Austragungsort ist in diesem Jahr nach Hagen a.TW. und Lamprechtshausen (AUT) das Pferdezentrum Exloo in den Niederlanden. Die Team-Entscheidung fällt am Mittwoch, 15. August, in der Intermediaire II. Am Donnerstag, 16. August, werden die ersten Einzel-Medaillen im U25-Grand-Prix vergeben. Die Grand Prix Kür steht dann am Freitag, 17. August, auf dem Programm. Auch dort gibt es noch einmal Einzel-Medaillen zu gewinnen.

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.