Sportsoldatin beweist in Hamburg Nerven / Im zweiten Anlauf hat es geklappt

Hamburg. Nach ihrem zweiten Platz im vergangenen Jahr sicherte sich Claire-Louise Averkorn diesmal den Sieg im U25-Derby, in dem der Gewinner ebenfalls im Pferdewechsel ermittelt wird. Die Sportsoldatin ist Mitglied der Perspektivgruppe Dressur des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) und mit ihrem Hannoveraner Condio B (von Contendro I – Willem’s As) derzeit in Warendorf zu Hause. Die 23-jährige stammt gebürtig aus Nottuln und war mit Condio 2013 und 2015 Team-Europameisterin der Altersklasse U21. In Hamburg gewann Averkorn deutlich mit 3.929,5 Punkten vor der Kinderkrankenschwester Jolan Lübbecke (3.873 Punkte) aus Wedermark und der Studentin Merethe Wempe (3.856,5 Punkte) aus Cappeln. „Für mich war dieses Finale ein Riesenerlebnis und ein Genuss“, sagte Averkorn.

Am Bundesleistungszentrum reitet die Siegerin im Schnitt acht Pferde pro Tag. So fiel ihr das Einstellen und Einfühlen auf die neuen Pferde offensichtlich etwas leichter als den anderen beiden. Wie an der Schnur gezogen präsentierte sie beispielsweise den zehnjährigen Oldenburger Sir Bo Bo von Merethe Wempe, schlug sich mit dieser Vorstellung nicht nur selbst auf dem eigenem Pferd, sondern auch die Präsentation von Sir Bo Bo unter eigener Reiterin. „Dieses Jahr war ich definitiv entspannter“, gestand Averkorn. „Ich war ja sehr schnell hintereinander dran und hatte kaum Zeit zum Nachdenken. Ich denke, das war für mich das Beste. Ich habe mich einfach auf die Pferde gesetzt und bin losgeritten. Im Endeffekt gehört auch ein bisschen Glück dazu, ob man die richtigen Knöpfe findet.“

Claire-Louise Averkorn wird im Rahmen des Talentpools der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport von Förderpatin Gabriela Grillo unterstützt. Gabriela Grillo, selbst Dressur-Olympiasiegerin, steht der jungen Reiterin als Mentorin, für Trainingseinheiten auf ihrer Reitanlage sowie finanzieller Unterstützung zur Seite.

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.