Bundestrainer Otto Becker hat deutsche Springreiter-Mannschaft benannt

Tokio/JPN. In Tokio stand am Donnerstag ein Ruhetag auf dem Programm. Am Abend fand die Verfassungsprüfung der Springpferde im Vorfeld der Qualifikation für das Mannschaftsfinale statt. Alle vier deutschen Pferde passierten die Verfassungsprüfung problemlos. Im Anschluss benannte Bundestrainer Otto Becker die drei Paare, die am Freitag für Deutschland starten: Neben André Thieme mit DSP Chakaria und Daniel Deußer mit Killer Queen, die bereits in der Einzelwertung am Start waren, komplettieren Maurice Tebbel und Don Diarado die deutsche Equipe – ein Paar, das besonders der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport nicht unbekannt ist.

Die beiden hatten 2017 das Finale von Deutschlands U25 Springpokal beim CHIO Aachen gewonnen und den Sprung ins Seniorenlager geschafft. Das ist genau das Ziel der Turnierserie, die die Stiftung gemeinsam mit der Familie Müter finanziell ermöglicht. Springreiterinnen und Springreiter bis 25 Jahre bekommen die Chance, auf großen Turnieren wie in Hagen, Mannheim, Balve oder Aachen weitere Erfahrungen im Spitzensport zu sammeln. Auf seinen Sieg im Finale von Deutschlands U25 Springpokal, folgten Nationenpreiseinsätze und die Weltmeisterschaft 2018 im US-amerikanischen Tryon. Nun sind Maurice Tebbel und Don Diarado in Tokio dabei.

Dort findet am Freitag zunächst die Qualifikation für das Team-Finale statt – ein Springen nach Fehlern und Zeit ohne Stechen, an dem 19 qualifizierte Nationen teilnehmen. Deutschland startet an 18. Stelle. Die besten zehn Mannschaften qualifizieren sich für das Teamfinale. Dieses steht zum Abschluss der Olympischen Reiterspiele am Samstag auf dem Zeitplan. fn-press

Das Foto zeigt Maurice Tebbel und Don Diarado 2017 beim CHIO Aachen, Foto: Stefan Lafrentz

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.