Ihre Förderung ist Gold wert!

Bernadette Brune

Förderin der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport

Wohnort: Giesselhorst (Westerstede)

(berufliche-) Tätigkeit: Züchterin, Ausbilderin, Dressurreiterin: Für Bernadette Brune ist der Pferdesport pure Leidenschaft. Am Gestüt Brune in Giesselhorst (Westerstede) bei Bad Zwischenahn stehen die individuellen Bedürfnisse ihrer Pferde an oberster Stelle. Sie kommen in der Idylle des Oldenburger Pferdelands zur Welt, wachsen auf dem Gestüt in pferdegerechter Umgebung auf, werden angeritten und bis zum internationalen Niveau ausgebildet. Die Aus- und Weiterbildung von Mensch und Tier spielen für Bernadette Brune daher eine entscheidende Rolle.

Als Springreiterin gestartet, sammelte sie zahlreiche M- und S-Platzierungen sowie Siege im Parcours. Im Viereck blickt die heutige Dressurreiterin ebenfalls auf zahlreiche Erfolge in der schweren Klasse zurück – darunter etliche Grand-Prix-Platzierungen, Nationenpreissiege und Weltcupplatzierungen. Bernadette Brune weiß, wie wichtig eine gute Nachwuchsförderung ist und hat sich deshalb für eine Unterstützung der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport entschieden.

„Der Pferdesport ist meine Leidenschaft. Als aktive Pferdesportlerin sind mir die Nachwuchsförderung sowie die Aus- und Weiterbildung von Mensch und Tier ein besonderes Anliegen. Die Förderprojekte der Stiftung setzen genau in diesen Bereichen an. Deshalb habe ich mich für eine Förderung entschieden.“

Bernadette Brune

Giesselhorst (Westerstede)

Bernadette Brune, Förderin der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport, mit Spirit of the Age OLD, Foto: Privat

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.