Ihre Förderung ist Gold wert!

Tanja Traupe und Uwe Xanke

Förderer der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport

Im Stifterforum vertreten durch: Tanja Traupe

Wohnort: Frankfurt am Main

(berufliche-) Tätigkeit: Tanja Traupe ist in der Beratung von Familien und Stiftungen tätig und Senior Advisor der Deutschen Bank in allen reitsportlichen Engagements und Aktivitäten wie z. B. der im Jahr 2015 gegründeten Deutsche Bank Reitport-Akademie, die jährlich bis zu 10 Ausnahmetalente im Dressursport mit einem besonderen Förderprogramm unterstützt.

Neben der finanziellen Unterstützung sind dies gezielte Trainingsmaßnahmen, Teilnahme an ausgewählten internationalen Turnieren und individuelle Coachings durch Mentoren der Deutschen Bank in allen beruflichen Themen.

Tanja Traupe, selbst international erfolgreich im Dressursattel bis zum Grand-Prix und jahrelanges Mitglied im deutschen Bundeskader, ist Mentorin von Sanneke Rothenberger und Hannah Erbe.

Uwe Xanke ist Landstallmeister a.D. und öffentlich bestellter und vereidigter Gutachter für Pferdezucht, -haltung und –ausbildung. Selbst erfolgreich im Sattel bis zur schweren Klasse berät er nach über 30 Jahren in geschäftsleitender Position von Verbänden und Unternehmen im deutschen Pferdesport und der Pferdezucht heute weltweit Organisationen auf diesem Gebiet.

„Die Pferde und der Reitsport haben unser ganzes Leben geprägt und uns so viele besondere Momente geschenkt, davon möchten wir gerne etwas zurückgeben und unterstützen, damit unsere Reitsportnation weiter so erfolgreich bleibt.

Wir haben viele talentierte Nachwuchsreiter und Pferde, die auf einem erfolgreichen Weg sind, aber es braucht die entsprechende Förderung und Unterstützung, damit der Weg an die Spitze auch gelingt, denn Spitzenleistung bedeutet, gewöhnliche Dinge außergewöhnlich gut zu machen, deshalb sind wir als Förderer in der Stiftung engagiert.“

Tanja Traupe und Uwe Xanke

Frankfurt am Main

Spendenkonto

Deutsche Bank AG Filiale Münster
IBAN DE10 4007 0080 0026 1545 00
BIC DEUTDE3B400
Konto 026154500
BLZ 400 700 80

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.